ÜBERSETZEN ODER LOKALISIEREN

Reine Übersetzung oder landesspezifische Lokalisierung?
Wir bieten beides an.

Wörtersuche im aufgeschlagenen Duden

Bei manchen Texten muss sich die Übersetzung sehr genau an den Wortlaut halten. Oft lokalisieren wir aber, berücksichtigen also die Besonderheit des anderen Marktes. Denn in den USA zum Beispiel herrschen andere Bedingungen als in Großbritannien. Solche Unterschiede berücksichtigen wir bei der Lokalisierung und Faktualisierung, sprachlich und inhaltlich. Ihre Marke und Ihr Firmencharakter geben dabei den Ton an.

Weil Menschen besser übersetzen, gibt es bei kontextor keine Machine Translation. Im Gegenteil: Wer mit uns arbeitet, muss viel können. Ausbildung und Diplome allein reichen uns nicht. Neben einschlägiger Erfahrung und Stilsicherheit ist unser Team geprägt von Leidenschaft für Wort und Schrift. Davon überzeugen wir Sie gern in vielen Sprachen. Übrigens auch zur Optimierung von Maschinen erstellter Übersetzungen.

Unsere Expertise

Namhafte Unternehmen zählen auf uns, wenn es um Übersetzungen in über 25 Sprachen geht. Wir übersetzen in alle europäischen Sprachen, aber auch die wichtigsten asiatischen, wobei wir Besonderheiten wie z. B. des Schweizer Französisch, des österreichischen Deutsch, des lateinamerikanischen Spanisch, des brasilianischen Portugiesisch berücksichtigen.

Grigorios Petsos und Tina Krause, der Geschäftsführer und die Stellvertreterin, diskutieren am LaptopFrauenhände an Laptop-Tastatur

Sie möchten uns erst einmal testen? Kein Problem. Fordern Sie eine kostenfreie Probeübersetzung an.